Cenfrocafe Kooperative

Cajamarca, Peru

Cenfrocafe Kooperative

Central Fronteriza del Norte de Cafetaleros, kurz Cenfrocafe, ist ein Zusammenschluss von über 3000 Kleinbauern in Nordperu rund um die Städte San Ignacio und Jaén in der Cajamarca Region. Wir haben Kaffee dieser Kooperative seit unseren Anfängen fest im Sortiment verankert, rösten ihn als Filterkaffee, Single Origin Espresso und als wesentlichen Bestandteil unseres Beststellers Blomqvist.

Die kooperative
Hard Facts

Region: Cajamarca
Stadt: San Ignacio, Jaén
Mitglieder: 3000
Anbauhöhe: 1.600 -2.000m
Art: Arabica
Varietäten: Bourbon, Typica, Caturra
Aufbereitung: washed, honey, natural

Die Kooperative Cenfrocafe wurde 1999 gegründet und befindet sich in Nord-Peru, nahe der ecuadorianischen Grenze. Gemeinsam mit benachbarten Kooperativen wollte man eine Basis für die vielen, kleinen Kaffeeproduzenten in dieser unwegsamen Region schaffen. Heute zählt die Kooperative rund 3000 Mitglieder, investiert sehr viel in Qualitätssteigerung und ist führend im Bereich des biologisch angebauten Spezialitätenkaffee in Peru.

Zusammenarbeit

Mit einem Exportvolumen von ca. 600 Containern pro Jahr, ist sie die größte Partnerkooperative unserer Importgemeinschaft. Florent von Esperanza Café (Paris, Frankreich) ist für die Abwicklung der Verträge und des Imports verantwortlich und über in besteht - trotz der Größe der Kooperative - ein enger Kontakt. Dieses Jahr unterstützen wir (Roasters United) Workshops zur Qualitätssteigerung vieler Farmer finanziell und freuen uns damit zu einem bessere Auskommen beitragen zu können. Die Partnerschaft zu Roasters United besteht seit 2015.

Eindrücke

Zum Ende der Erntezeit im Januar/Februar ist mindestens eine Partei von Roasters United vor Ort. Im folgenden sind weitere Bilder der Besuche der letzten Jahre: